Neugeborenen-Fotografie

Vom Fotografen für Baby und Neugeborene

Wie schnell sind die ersten Wochen vorüber, in denen die Babies noch ganz zart und winzig sind: Zeit für die Neugeborenen-Fotografie.

 

Als Papa von zwei Kindern war ich selbst verblüfft, wie schnell die Zeit mit den Kindern vorbei rast. Doch nicht nur darum sind die ersten Wochen entscheidend für unvergessliche Baby-Fotos: Nur in den ersten 2-3 Wochen, kurz nach der Geburt, sind die Neugeborenen weniger aktiv und schlafen ganz entspannt in allen Positionen. Genau die richtige Zeit also für das Neugeborenen-Shooting. 

Für das Baby-Shooting besuche ich Deine Familie zu Hause. In gewohnter Atmosphäre, mit ein paar Decken und kleinen Utensilien schaffen wir zauberhafte kleine Foto-Setups, in denen die Allerkleinsten ganz groß rauskommen. Zu Hause steht immer alles griffbereit und bei Bedarf kann sich die Mami einfach für ein paar Minuten zurückziehen. Ich nehme mir bis zu 3 Stunden Zeit - genau so lange bis wir wirklich alle Baby-Fotos „in der Kiste“ haben.

Im Vorfeld sende ich meine Shooting-Tipps für die Neugeborenen-Fotografie - mit allen wichtigen Informationen für die korrekte Raumtemperatur, Kleidung, wie man sich am besten bei einem kleinen „Unglück“ verhält usw. 😉

 

Selbstverständlich fotografiere ich auch Babies, die älter sind als 3 Wochen. Diese Fotos sind dann schon "bewegter" - aber mindestens genauso süß.

Fotos der Süßen Purzler

Sind die Babies nicht süß? Einige Fotos meiner Neugeborenen-Shootings aus Pforzheim und Umgebung:

Was kostet das Shooting?

Ein Shooting kostet pauschal 260,- EUR. Du erhältst alle Bilder komplett überarbeitet in hoher Auflösung als Download oder auf Disk. Damit kannst Du kleine und große Abzüge anfertigen lassen oder selbst ein Fotoalbum gestalten. Die Anfahrt, meine Utensilien, die Reinigung meiner Utensilien bei einem kleinen "Unglück" - das ist alles inklusive.

 

Gleich Kontaktanfrage senden an foto@karstenbrand.de - oder über das Formular unten!

So oder so: ich freue mich schon!